Physik

Fachsprache – Alltagssprache

Wenn die Sehkraft der Oma nachlässt und die Wasserkraft tiefe Täler reißt – was ist dann unter "Kraft" zu verstehen? In dieser Unterrichtseinheit lernen wir, die fachsprachliche Bedeutung von der alltagssprachlichen Bedeutung zu unterscheiden.

Die Begriffe für physikalische Größen sind oft die gleichen, die wir auch aus unserer Alltagssprache kennen. Solche Begriffe sprechen Wissen an, das die SchülerInnen bereits aus dem Alltag haben. Oft wird dadurch das Lernen des physikalischen Fachbegriffs erschwert.

Die Kraft ist ein gutes Beispiel für einen Begriff, der in der Fachsprache eine andere Bedeutung hat als in der Alltagssprache. Anhand verschiedener Beispielsätze rund um das Thema "Kraft" leiten die SchülerInnen die Merkmale von   fachlichem und alltäglichem Sprachgebrauch ab. Ihre Vermutungen überprüfen sie an neuen Beispielen und stellen das Ergebnis schließlich gruppenweise der Klasse vor. Phasen der Einzelarbeit und der Kooperation wechseln sich ab.

Empfohlen für die Sekundarstufe I.

Kommentarex schließen
Du möchtest etwas zu dem Artikel sagen? Dann los >>

No comments
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu nutzen.