Mathematik

Geometrie – Ähnlichkeit

Dreieck ist nicht gleich Dreieck. Manchmal muss man schon etwas genauer hinschauen, um echte Ähnlichkeiten zu erkennen. In dieser Unterrichtseinheit lernen wir, die Ähnlichkeiten geometrischer Figuren zu erkennen.

Wenn eine Figur daraus entsteht, dass eine andere vergrößert, verkleinert oder gedreht wird, spricht man in der Mathematik von Ähnlichkeiten. Farbe und Lage spielen dabei keine Rolle  aber sie führen den Betrachter schnell in die Irre.

Anhand verschiedener Figuren-Paare leiten die SchülerInnen ab, an welchen Merkmalen die mathematische Ähnlichkeit festgemacht werden kann. Ihre Erkenntnisse überprüfen sie anschließend an neuen Beispielen und präsentieren das Ergebnis gruppenweise vor der Klasse. Phasen der Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit wechseln sich ab.

Empfohlen für die Sekundarstufe I.

Kommentarex schließen
Du möchtest etwas zu dem Artikel sagen? Dann los >>

No comments
Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu nutzen.