Geographie

Klima und Wetter

Das Wetter spielt in unserem Alltag eine wichtige Rolle – nicht nur beim morgendlichen Smalltalk. Doch woher kommt der ständige Wandel von warm und kalt, nass und trocken, über das wir so gerne sprechen? In dieser Übung lernen die SchülerInnen Wissenswertes über die verschiedenen Klimaverhältnisse unserer Erde.

Auf der Erde gibt es die Klimazonen wie Tropen, gemäßigte und kaltgemäßigte Regionen. Doch warum ist das so? Diese Unterrichtseinheit stärkt das Bewusstsein der SchülerInnen für die Wetter- und Klimaverhältnisse in den Gebieten unserer Erde. In der Klasse erarbeiten sie dazu Merkmale der jeweiligen Zonen und diskutieren über die Gegebenheiten wie beispielsweise bei uns in Europa, am Äquator oder in den Polarregionen. Dabei wird auch die weltweite Klimaveränderung, die geografischen Auswirkungen des Wetters und Einflüsse wie der Golfstrom berücksichtigt. Die SchülerInnen stellen die Ergebnisse in der Klasse vor und diskutieren gemeinsam darüber.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu nutzen.