Mathematik

Längen und Flächen

Länge ist nicht gleich Fläche. Diese unterschiedlichen Begriffen werden oft verwechselt. Deshalb lernen wir in dieser Unterrichtseinheit, die Unterschiede zu erkennen und anzuwenden.

In der Mathematik begegnen wir oft Begriffen, ohne sie konkret zuordnen zu können. Denn wenn die Entfernung von Bochum nach Hamburg 350 Kilometer beträgt und der Teppich im Kinderzimmer 2 Meter lang und 3 Meter breit ist, so sprechen wir von zwei unterschiedlichen Begrifflichkeiten, nämlich ,,Längen“ und ,,Flächen“.

Mithilfe solcher Beispiele erkennen die SchülerInnen selbständig die Gemeinsamkeiten und ordnen diese dem jeweiligen mathematischen Begriff zu. In Einzelarbeit werden die Ergebnisse dann zunächst an neuen Beispielen angewendet und anschließend in Partnerarbeit verglichen. Am Ende der Lerneinheit präsentieren die SchülerInnen ihre Ergebnisse gruppenweise vor der Klasse.

Sie müssen sich anmelden, um diesen Inhalt zu nutzen.